mikons
mikons
  • Ein Haus - Ein Jahrhundert

    Ein Haus - Ein Jahrhundert

    2D / 3D Animationsfilm
    Ein Haus - Ein Jahrhundert (Teil 1) ist ein 2D / 3D Animationsfilm über ein Haus und dessen Bewohner im Wandel der Jahre. Mit einem ganz eigenen Stil und liebevollen Details erzählt der 10 Minütige Film das Schicksal der Familie Betzel ... Read more

  • My Way 1 & 2

    My Way 1 & 2

    "My Way 1" und "My Way 2" sind interaktive 2D Animationsfilme, welche sich mit dem Thema der richtigen Berufswahl befassen. Read more

  • Charakter Design

    Charakter Design

    Niedlich, zornig oder doch lieber hilfsbereit?
    Angefangen bei ersten Entwürfen, bis hin zur digitalen Aufbereitung und Rigging der Figuren, jede braucht ihren eigenen "Charakter". Read more

  • childwood

    childwood

    childwood ist eine Augmented Reality-App (Prototyp) zur Visulasierung von 2D-Animation auf einem 3D Buch im abstrakten Scherenschnitt-Stil. Read more

  • Kurze Animationen

    Kurze Animationen

    Verschiedene kurze Animationsprojekte (Charakter Animation & Motion Design) zu verschiedenen Themen. Read more

Projekt Auftrag

Art Buch-Covergestaltung

Kategorie Print

Covergestaltung


von Dr. Gerhard Weitzel und Dr. Simon Allmendinger

 

Sowohl Dr. Gerhard Weitzel als auch Dr. Simon Allmendinger beauftragten mich mit der Gestaltung des Covers ihrer Dissertation im Fachbereich Chemie.

Für beide Kunden erstellte ich mit vorgelegten Grafiken ihrer Arbeit (Moleküle) ein individuelles Design. Der Fokus wurde bei beiden Büchern so gelegt, dass dem fachkundigem Betrachter sofort die Ergebnisse ins Auge springen sollten.

 

Cover für Dr. Gerhard Weitzel und Dr. Simon Allmendinger 01

Umsetzung

Die Rahmenbedingungen für die Gestaltung der Bücher waren, dass zum einen die Bilder ihrer Forschung gezeigt werden sollten. Weiterhin sollte das Design sich abheben von anderen Dissertationen, jedoch den optischen Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit nicht verlassen. Dem hinzu kamen noch die Bedingungen bezüglich der Druckerei des Verlages (Dr. Hut).

Bei der Erstellung des Designs für beide Kunden sollten die Verbindungen zwischen ihren einzelnen Forschungsergebnissen klar erkennbar sein. Weiterhin orientierte ich mich an gewünschten Farben. Die Arbeit von Dr. Weitzel hielt ich in warmen rot Tönen. Der Titel der Dissertation "... nach dem Baukasten-Prinzip" veranlasste mich die Einbringung des Autors, Titels und Untertitels daran anlehnend zu verschachteln.

Die Gestaltung für Dr. Allmendinger hingegen wurde in weichen pastell Tönen gestaltet. Die Verbindung zwischen seinen Forschungsergebnissen wurde durch einen optischen roten Faden dargestellt. Weiterhin wurde der Titel der Arbeit "... asymmetische..." mit schrägen Farbflächen auf der Vorder- wie auch auf der Rückseite unterstrichen.

 

Cover für Dr. Gerhard Weitzel und Dr. Simon Allmendinger 01